Cómo invertir en Bitcoin

Una de las principales tendencias financieras actuales es ganar dinero invirtiendo en criptodivisas. ¿Cómo hacerlo bien, y con qué deberían empezar los estudiantes?

¿Cómo y por qué los estudiantes deberían invertir en Bitcoin y en criptodivisas

No es de extrañar que los estudiantes siempre estén buscando formas de hacer dinero. La universidad puede ser difícil ya que necesita que estudies duro y pagues por hacer tus deberes cuando no puedes cumplir con los plazos. También tienes que ocuparte de tu préstamo universitario y tener dinero de bolsillo para los gastos diarios. Con todos los problemas a los que te enfrentas, conseguir un trabajo a tiempo parcial sólo añadirá estrés y reducirá la poca cantidad de tiempo libre que ya tienes. Una de las mejores maneras de conseguir dinero que también está de moda hoy en día es invirtiendo en criptodivisas, y concretamente en Bitcoin.

Al igual que en el comercio de divisas estándar, puedes gestionar tus criptoactivos online y obtener un beneficio sobre el tipo de cambio. Así, la próxima vez que se pregunte „¿Cómo voy a pagar a alguien para que haga mis deberes de contabilidad?“ podrá transferir sus Bitcoin Circuit en fiat y comprarse un tiempo libre de estudios simplemente mirando las revisiones y eligiendo un servicio fiable (por ejemplo, revisiones rápidas en papel).
Cosas clave que hay que saber antes de invertir en Bitcoin

Se considera la primera y, por tanto, la más fiable criptodivisa, ya que cada día aparecen nuevas monedas en el mercado de la criptografía. Demasiados jóvenes, se asocia a los futuros medios de pago mundiales, pero además de esta opción, es también la red basada en Blockchain la que proporciona seguridad y fiabilidad, eliminando el intermediario. Con todos los beneficios que da, no es necesario saber todo sobre Bitcoin (a menos que seas un programador) para invertir en él. Pero si quiere ganar algo de dinero no pudiendo permitirse escritores académicos en línea una vez que se sienta desconcertado con el problema „¿Quién puede escribir un ensayo para mí?“, entonces nuestra guía rápida está dirigida a usted.

Antes de empezar, deberías saber estas cosas clave:

No hay necesidad de comprar un Bitcoin ya que es bastante caro. Una moneda de este tipo se puede dividir en 100 millonésimas;
Las personas interesadas en Bitcoin se suelen clasificar en tres tipos: especuladores, curiosos y usuarios reales;
Para comprarla, necesita crear una dirección Bitcoin única, una cartera, una tarjeta bancaria, un intercambio y probar su identidad.

Si es nuevo en esto, le recomendamos usar la plataforma Coinbase:

1. Registrar una cuenta personal

Proporcione su número de teléfono para la autenticación de dos factores; verifique su identidad con los documentos especificados y tendrá acceso al tablero principal. El proceso tomará menos de quince minutos ya que el sistema le da sugerencias sobre lo que se debe hacer;

2. Elija el método de pago

Sugerimos elegir una tarjeta de crédito porque la tarifa que cobra el sistema será menor y todo el proceso llevará menos tiempo. También puede considerar la transferencia bancaria si es más conveniente, pero tenga en cuenta que puede tardar unos días laborables mientras la tarjeta permite hacerlo inmediatamente;

3. Empiece a comprar

Esto es bastante simple. Usa el botón „Comprar ahora“ o elige el menú de Comercio. Elige cryptocurrency (Bitcoin) y luego introduce la cantidad de dinero requerida! Podrá ver todas sus transacciones en el menú. Si hace clic en „Cartera“, aparecerá el número de bitcoins disponibles ahora en su cartera;

4. Utilice sus bitcoins

Si planeas recibir el pago de BTC, necesitas darle a esta persona tu dirección única de BTC. Para enviar las monedas, se le pedirá que introduzca la dirección del destinatario, escriba el número de monedas y escriba un breve mensaje (su referencia de pago). También puede gestionar todas las transacciones con el código QR desde su smartphone.

Todas sus transacciones se registrarán y se verán en la cartera. También serán almacenadas en Blockchain pero al mismo tiempo serán completamente anónimas. En la web, puedes encontrar muchos intercambios además de Coinbase, pero este es bueno para empezar. Una vez que guardas algunos Bitcoins, puedes usarlos como métodos de pago en tiendas y restaurantes específicos donde se acepta el cripto. Creemos que con un crecimiento tan rápido de la popularidad, habrá más oportunidades de usarlo en el futuro.

Blockchain Academy Chile und R3 veranstalten Webinar über Corda und Anwendungsfälle in Lateinamerika

Am 28. April findet ein Webinar zu Corda, den neuesten Entwicklungen und Anwendungsfällen in Lateinamerika statt, das von der Blockchain Academy Chile in Zusammenarbeit mit R3 organisiert wird. Dies wurde auf der Website der Blockchain Academy Chile berichtet.

Die Organisatoren erklärten: „Es handelt sich um eine Online-Sitzung (Webinar) mit R3, einem Unternehmenssoftware-Unternehmen, das mit einem großen Ökosystem von mehr als 300 Teilnehmern arbeitet, die Blockkettenanwendungen in Corda entwickeln“.

Chile: Internationaler Terminal San Antonio verzeichnet 40.000 Bewegungen mit Blockketten

„In dieser Sitzung werden wir die neuesten Entwicklungen und Anwendungsfälle in verschiedenen Industriezweigen in der Region erörtern, einschließlich der Kapitalmärkte, des Versicherungswesens und der Lieferkette“, fügte sie hinzu.

Carlos Arena, Director of the Americas, und Gustavo Paro, Director of Business Sales für Lateinamerika, werden teilnehmen. Die Idee dahinter ist, dass sie ihre Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Unternehmen, ISVs und Startups in ganz Lateinamerika teilen, um Blockketten-Netzwerke in verschiedenen Branchen zu entwickeln, und den Wert, den dies generiert hat.

umrechnungstabelle maßeinheiten für kinder

Chile: CryptoMarket lancierte die Uppercap-Plattform zur Kapitalbeschaffung für Blockketten

Über die Blockchain Akademie Chile. Die Blockchain Academy Chile bemüht sich um die Verbreitung von Wissen über die Blockchain-Technologie durch verschiedene Werkzeuge und Methoden, sowohl für technische Personen (Entwickler) als auch für nicht-technische Personen (Unternehmen – Innovatoren – Unternehmer). Sie gründen ihre akademische Philosophie auf Learning by doing. Sie vermischen technische Konzepte mit Entwicklungswerkzeugen und deren Anwendungen. Sie versuchen, mit ausgebildeten und erfahrenen Fachleuten zur Entwicklung dieser Technologie beizutragen. All dies durch offene Kurse, private Workshops und Gemeindeveranstaltungen.

Fintech-Gesetz soll bis Mitte 2020 den chilenischen Kongress erreichen

R3 ist ein Unternehmenssoftware-Unternehmen, das sich auf verteilte Datenbanktechnologie konzentriert. Sie betreibt ein Konsortium mit Mitgliedern wie Finanzinstituten, Banken, Handelsverbänden und Fintech-Unternehmen. Das Hauptziel des R3-Konsortiums ist die Entwicklung von Corda, einer verteilten Open-Source-Buchhaltungsplattform, die innerhalb des Finanzwesens zur Abwicklung komplexer Transaktionen und zur Beschränkung des Zugangs zu Transaktionsdaten eingesetzt werden soll. Corda hat auch das Interesse von Gesundheitseinrichtungen, der Versicherungsindustrie und Regierungen gewonnen. Obwohl R3 von Blockchain inspiriert wurde, ist Corda nicht als traditionelle Blockchain-Plattform konzipiert. Corda hat keine eigene Krypto-Währung, kann Daten nur mit den erforderlichen Teilnehmern austauschen und bietet interoperable Anwendungen für Finanzen und Handel (CorDapps genannt). Corda wird nach und nach in der Finanzbranche eingeführt und für Transaktionen der Credit Suisse und IGN verwendet, während gleichzeitig immer mehr Partner für R3 zusammengeführt werden.

Bitcoin-Update für den 9. Juni 2020: Bergarbeiter, Hash Rate, $150K Preisvorhersage

Dieser Artikel bietet eine Zusammenfassung einiger der interessantesten jüngsten Beobachtungen über das Bitcoin-Netzwerk und den Bitcoin-Preis.

Bitcoin Bergleute — HODLing oder Verkauf ihrer BTC?

Gestern sagte das On-Chain Market Intelligence-Startup Glassnode, dass seit der Halbierung die Bergleute Bitcoin Era anscheinend verhökern:

glassnode
@Glassnode
Die Bergarbeiter kassieren ihre $BTC nach der Halbierung.

„Es ist daher wahrscheinlicher, dass der nächste bedeutende Preisanstieg einen Ausverkauf durch die Bergleute auslöst und dass dieses ‚Hodling‘-Verhalten nicht von Dauer ist.

Dies ist jedoch nicht unbedingt ein Zeichen für eine Haussestimmung, sondern eher für die Unfähigkeit, die Kosten zu den aktuellen Preisen zu decken – der nächste Preisanstieg von #Bitcoin könnte einen kurzfristigen Ausverkauf auslösen.

In einem am 5. Juni veröffentlichten Blog-Beitrag sagte Glassnode, dass es zu dieser Schlussfolgerung kam, nachdem es festgestellt hatte, dass „die Zahl der BTC, die von Bergarbeitern an Börsen geschickt werden, auf dem niedrigsten Stand seit über einem Jahr ist“.

Auch wenn einige dieses HODLing durch Bitcoin-Minenarbeiter als einen bullishen Indikator sehen könnten, sagt Glassnode, dass dieses HODLing-Verhalten wahrscheinlich nur vorübergehend sein wird:

„… auch wenn das HODLing normalerweise auf eine Haussestimmung hinzudeuten scheint, wird in diesem Fall der Verkauf dieser BTC mit ziemlicher Sicherheit nur vorübergehend aufgeschoben; Tatsache bleibt, dass die Bergarbeiter ihre Kosten decken müssen – und die Gewinnspannen können oft sehr niedrig sein, insbesondere nach der Halbierung.

 

Der Kryptoanalyst/Investor Tuur Demeester, Chefredakteur von Adamant Research, stimmt Glassnode zu und sagt, dass es nur „gesunde“ Bergleute sind, die diese Art von HODLing betreiben:

Tuur Demeester, Chefredakteur
@TuurDemeester
Gesunde Minenarbeiter sind auf der Flucht, und in Schwierigkeiten geratene Bergleute haben nur noch wenig BTC zu verkaufen. Tendenz steigend.

glassnode
@glassnode
Wann bewegen Bergleute große Mengen von #Bitcoin?

Das Miner Outflow Multiple zeigt, wann das Volumen von $BTC, das aus den Brieftaschen der Bergleute fließt, im Vergleich zu seinem historischen Durchschnitt hoch ist.

Es handelt sich dabei um das Verhältnis zwischen dem Abfluss der Bergarbeiter (in USD) und ihrem 365-Tage-MA.

Wie sich die Hash-Rate von Bitcoin seit der Halbierung am 11. Mai verändert hat

Den Daten von Blockchain.com zufolge erreichte die Hash-Rate von Bitcoin am 8. Mai (d. h. drei Tage vor der Halbierung) 122,165 EH/sec. Obwohl die Hash-Rate von Bitcoin am 26. Mai auf 90,293 EH/s fiel, hat sie sich seitdem auf 109,092 EH/s erholt, was bedeutet, dass sie seit der Halbierung nur um etwa 10,7 % gesunken ist.

Heute Morgen (7. Juni) twitterte Larry Sermak, Forschungsdirektor bei The Block, über die Gründe für diese Erholung:

Larry Cermak
@Lawmaster“.
Der Hashrat erholt sich weiter, weil:

– die Differenz sich nun zweimal angepasst hat, um die Halbierung vollständig zu erklären

– Rückgang der Stromkosten in China (Wasserkraft)

– mehr Bergleute der neuen Generation gehen online

Nachdem er nach der Halbierung um bis zu 30 % gesunken war, ist er jetzt um weniger als 10 % zurückgegangen.

In dem obigen Tweet erwähnt Sermak, dass es seit der Halbierung (am 11. Mai) zwei Anpassungen der Abbauschwierigkeiten von Bitcoin gegeben hat, die programmatisch/automatisch alle 2.016 Blöcke, d.h. etwa alle zwei Wochen, angepasst werden, um sicherzustellen, dass durchschnittlich alle 10 Minuten ein neuer Block abgebaut wird.

Die erste negative Anpassung des Abbaus erfolgte am 20. Mai und die zweite negative Anpassung in Folge seit der Halbierung, die am vergangenen Donnerstag (4. Juni) auf Blockhöhe 633.024 stattfand, änderte die Abbauschwierigkeit auf 13,7 Billionen.

An zentralisierten Börsen gehaltene Bitcoin-Menge

Ein weiterer Datenpunkt, der auf eine Haussestimmung hindeuten könnte, ist die Tatsache, dass laut Glassnode die Bitcoin-Balancen auf zentralisierten Krypto-Börsen gerade ein Einjahrestief von 2.310.466.600 BTC erreicht haben:

Glassnode-Warnungen
@Glasnode-Händler
📉 #Bitcoin $BTC Das Guthaben an den Börsen erreichte gerade ein 1-Jahrestief von 2.310.466.600 BTC

Das vorherige 1-Jahres-Tief von 2.313.098,855 BTC wurde am 03. Juni 2020 beobachtet

Bitcoin’s Preis-Aktion

Laut Daten von CryptoCompare wird Bitcoin derzeit (Stand: 7. Juni, 11:48 UTC) bei $ 9.590 gehandelt, was einem Rückgang von 1 % in den vergangenen 24 Stunden entspricht, was bedeutet, dass dies der fünfte Tag in Folge ist, an dem Bitcoin unter dem Niveau von $ 10.000 geblieben ist:

Die gute Nachricht ist, dass Bitcoin im Year-to-date (YTD)-Zeitraum um 33,50% gestiegen ist.

Am 4. Juni sagte Simon Dedic, ein Mitbegründer der auf Kryptographie spezialisierten Forschungsboutique Blockfyre, dass er erwarte, dass der nächste große Krypto-Bull-Run den Preis von Bitcoin weit über sein vorheriges Allzeithoch (16.461 $) – das am 14. Dezember 2017 erreicht wurde – hinaus bis auf 150.000 $ bringen werde:

Simon Dedic
@scoinaldo
Im Jahr 2017 hätte man buchstäblich jeden Alt kaufen können, und es war eine gute Investition.

Imo, das wird nicht wieder passieren.

Dennoch glaube ich immer noch, dass der Bullenlauf zurückkehren und die wenigen soliden Alts herauspumpen wird.

Das jüngste Lösegeld-Opfer ist ein NASA-Auftragnehmer

Ein DopplePaymer-Lösegeldanschlag zielte Berichten zufolge auf einen der IT-Vertragspartner der NASA in den Vereinigten Staaten.

Als SpaceX und die NASA am 30. Mai ihren ersten von Menschen betriebenen Raketenstart feierten, starteten Cyberkriminelle hinter einer als DopplePaymer bekannten Lösegeldforderung einen Angriff gegen einen der IT-Auftragnehmer der NASA.

Laut einem Blog-Eintrag der Hacker gelang es der Bande, in das Netzwerk der in Maryland ansässigen Digital Management Inc. (DMI) einzudringen. Dieses Unternehmen erbringt IT- und Cyber-Sicherheitsdienste für mehrere Fortune-100-Unternehmen und Regierungsbehörden.

Die Hacker von DopplePaymer ließen über ein von der Bande betriebenes Portal fast 20 Archivdateien der NASA durchsickern, darunter HR-Dokumente und Projektpläne. Einige der Mitarbeiterdaten stimmten mit öffentlichen LinkedIn-Aufzeichnungen überein.

Risiken beim Handel mit Kryptowährungen

Ransomware droht, gestohlene Daten durchsickern zu lassen

Der Bericht behauptet, dass es DopplePaymer während des Angriffs gelang, etwa 2.853 Server und Arbeitsstationen zu verschlüsseln. Es konnte nicht unabhängig bestätigt werden, ob die gesamte betroffene Infrastruktur mit der NASA in Verbindung steht.

Der Modus operandi dieser Lösegeldforderung ähnelt dem von Maze oder REvil – es droht mit der Freigabe gezielter Unternehmensdaten, wenn das Lösegeld nicht bezahlt wird.

Im Gespräch mit Cointelegraph kommentierte Brenda Ferraro, VP des Bereichs Third-Party Risk bei der Drittpartei-Risikomanagementfirma Prevalent, den Lösegeldangriff der NASA:

„Das Third-Party-Risk-Management-Programm der NASA muss sowohl die Bedrohungsintelligenz als auch die Risikobewertungen harmonisieren, um Vorfälle zu vermeiden, die auf IT-Vertragspartner, Dark Web, Lösegeld usw. zurückzuführen sind. (…) Wenn das Programm der NASA Cyber- und Geschäftsintelligenz nicht als integralen Bestandteil in ihr Risikoprogramm aufnimmt und die kontinuierliche Überwachung und Bewertung als obligatorische Risikomanagementpraxis geltend macht, werden die Gegner Schwachstellen in der Hygiene von IT-Vertragsunternehmen finden.

Krypto-Risikominderung durch Polsterung

Zu der Rolle, die Kryptos weiterhin bei der Zunahme von Lösegeld-Attacken spielen, sagte Ferraro Folgendes:

„Bei Lösegeld-Attacken spielt die Aufklärung von Kryptobedrohungen eine entscheidende Rolle, um in Echtzeit dunkle und aus dem Internet stammende blinde Flecken wie versteckte Websites, Handles, IP-Adressen und in einigen Fällen auch physische Orte zu erkennen. Ohne sofortige Kryptoinformationen sind die geschädigten Netzwerke offen für Aktivitäten wie Lösegeld als Dienstleistung, Geldwäschedienste usw. in der Blockchain-Zeit“.

Aetnas ehemaliger CISO warnte auch vor dem derzeit großen Volumen des Krypto-Austauschs und seiner Rolle bei den Lösegeldangriffen:

„Wenn Sie nicht die Einführung der Krypto-Risikominderung unterstützen und eine kontinuierliche Überwachung der Bedrohungslage durch Nachrichtendienste einsetzen, wird der Trend zu Lösegeld-Attacken die Krypto-Wildwest-Wirtschaft in Gang bringen, was zur Folge haben wird, dass den bösen Akteuren eine unkomplizierte Landschaft für den Zugang zu den Informationen und deren Verkauf gesichert wird.

Jüngste Lösegeld-Angriffe durch andere Lösegeld-Banden
Kürzlich wurden drei in den USA ansässige Universitäten von der NetWalker-Lösegeldforderung ins Visier genommen. Cointelegraph berichtete auch über einen Lösegeldangriff der REvil-Bande auf den in Texas ansässigen Rechenzentrumsanbieter CyrusOne.

Live Casino Online

Live-Casinos, in denen Sie Spiele wie Blackjack, Baccarat oder Live-Roulette mit echtem Geld mit Live-Dealern spielen können, waren noch vor einigen Jahren etwas Unvorstellbares. Doch ab 2017 wurden dank der raschen Entwicklung der Glücksspielsoftware Live-Dealer-Casinos Wirklichkeit, die die besten Eigenschaften von landgebundenen und regulären Internet-Casinos in sich vereinen. Könnte man sich 1994, als das erste Online-Casino gestartet wurde, vorstellen, dass man schon sehr bald in der Lage sein würde, von seinem Mobiltelefon aus mit echten Menschen um echtes Geld zu spielen und Einzahlungen in Kryptowährungen wie Bitcoin zu tätigen?

In unserem Online-Live-Casino-Leitfaden haben wir alle Informationen zusammengetragen, die Sie benötigen, um mit dem Glücksspiel in Top-Live-Casinos zu beginnen. Wir werden Ihnen auch zeigen, wie Sie zwischen vertrauenswürdigen und manipulierten Live-Casinos unterscheiden können, eine Fähigkeit, die bei der heutigen Übersättigung der Online-Betreiber von unschätzbarem Wert ist.

Beim Lesen unseres Leitfadens werden Sie auch in der Lage sein, alle Vor- und Nachteile verschiedener Live-Casino-Websites zu vergleichen. Wir werden die verschiedenen Spieltypen, die derzeit in diesen Kasinos angeboten werden, überprüfen und Ihnen eine Liste der Live-Dealer-Betreiber im Internet zur Verfügung stellen, die Software von Top-Anbietern wie Playtech und Ezugi verwenden.

In unseren Rezensionen werden Sie mehr darüber erfahren, welche Bonusangebote die Live-Dealer-Websites ihren Neulingen anbieten. Beim Versuch, Spieler anzuziehen, versuchen die Live-Online-Casino-Einrichtungen, sie mit einigen speziellen Anmeldungsangeboten zu verführen, so dass es sehr wichtig ist, zu verstehen, auf welche Funktionen Sie achten sollten, um die meisten dieser Bonusse zu erhalten, damit Sie sich nicht von ihrem Oberflächenwert irreführen lassen.

Neben all dem oben Erwähnten werden Sie ein Verständnis für die richtigen Wettstrategien erhalten, die Sie wählen sollten, um in einem Live-Dealer-Casino echtes Geld zu gewinnen.

Live-Dealer-Casinos für echtes Geld

Im besten Live-Casino ist Online-Glücksspiel um echtes Geld die einzig mögliche Option, da es keinen kostenlosen Demo-Modus mit einem menschlichen Croupier gibt. Deshalb ist es von Anfang an so wichtig, den richtigen Online-Glücksspielplatz zu wählen. Manchmal ist es jedoch schwierig, zwischen einem manipulierten Live-Casino mit echtem Geld und einem sicheren und legalen Casino zu unterscheiden. Aber glauben Sie uns, es braucht viel Zeit, um ein Verständnis für die grundlegenden Merkmale zu bekommen, die Sie überprüfen sollten, bevor Sie sich für ein bestimmtes Online-Live-Casino entscheiden.

Wir empfehlen Ihnen dringend, sich mit der Checkliste vertraut zu machen, die wir bei der Überwachung auf manipulierte Online-Glücksspielseiten immer verwenden. Vergessen Sie nicht, dass beim Spielen in einem Live-Online-Casino echtes Geld im Spiel ist und dass Sie, um etwas Bargeld zu gewinnen, sicher sein müssen, dass Sie niemand um Ihre Gewinne betrügen wird.

Wie wir die besten Live-Casinos auswählen?

Bei der Auswahl des Live-Dealer-Casinos empfehlen wir Ihnen, die folgende Checkliste zu verwenden:

  • Prüfen Sie zunächst, ob das Online-Live-Casino, in dem Sie spielen werden, über eine entsprechende Lizenz verfügt. Die besten Live-Dealer-Kasinos haben Lizenzen, die von maßgeblichen Glücksspielgerichtsbarkeiten wie Malta, Gibraltar oder der britischen Glücksspielkommission ausgestellt wurden, wenn es sich um in Europa ansässige Online-Glücksspielbetreiber oder um Betreiber aus New Jersey handelt, wenn es um US-Betreiber geht.
  • Die Website sollte das eCOGRA-Zertifikat haben, um zu beweisen, dass der verwendete Zufallszahlengenerator sicher ist. eCOGRA ist eine renommierte Prüfstelle, die sich um den Schutz der Rechte von Online-Glücksspielern auf der ganzen Welt bemüht, und die besten Online-Casinos mit Live-Dealern haben ihr Zeichen auf ihren Websites.
  • Wenn Sie wirklich alle Möglichkeiten voll ausschöpfen wollen, die sich ergeben, wenn wir über die besten Live-Casinos sprechen, dann sollten Sie prüfen, ob die Website, auf der Sie spielen wollen, mit mobilen Geräten kompatibel ist. Es ist die fantastische Gelegenheit, mit Ihrem Mobilgerät zu spielen, wann und wo immer Sie wollen, die die besten Live-Casinos ihren Benutzern bieten.
  • Ein weiteres wichtiges Merkmal, dessen Vorhandensein bezeugen kann, dass eine bestimmte Glücksspielseite zur Liste der besten Online-Live-Casinos gehört, ist ihr Spielportfolio. Wenn man unter verschiedenen Arten von Spielen wählen kann, ist es ein sicheres Zeichen dafür, dass dieses Casino ein Top-Live-Casino ist.
  • Dies ist auch eine vertrauenswürdige Software von Firmen wie Playtech, Microgaming, NetEnt usw., die die besten Online-Casinos mit Live-Dealern bevorzugen.
  • Es liegt auf der Hand, dass das beste Live-Casino die besten Dealer einstellen wird. Wenn Sie sehen, dass der Croupier so aussieht, als wäre dies sein erster Arbeitstag, dann sollten begründete Zweifel an der Sicherheit dieses Kasinos aufkommen.
  • Die besten Online-Live-Casinos haben in der Regel einen reaktionsschnellen Kundendienst und eine Chat-Option. Beim Spielen können viele Fragen auftauchen, insbesondere bezüglich der Zahlungsvorgänge. Deshalb ist bei den besten Live-Casinos ein mehrsprachiger 24/7 Online-Support rund um die Uhr das Feature, auf das Sie achten sollten, wenn Sie möchten, dass Ihre Fragen zeitnah beantwortet werden.
  • Schnellere Auszahlungen sind ein weiteres Merkmal, mit dem sich das beste Live-Dealer-Casino rühmen kann. Wenn Sie bereits auf Online-Glücksspielseiten gespielt haben, sollten Sie wissen, wie frustrierend es manchmal ist, aufgrund von Verzögerungen, die durch das vom Spieler gewählte Zahlungssystem verursacht werden, bis zu einer Woche auf den Erhalt Ihrer Gewinne zu warten.
  • Und natürlich sind dies spezielle Boni, die das beste Online-Casino mit Live-Dealer von Glücksspielseiten unterscheiden, auf denen Ihre Chancen, echtes Geld zu gewinnen, gering sind.

Top-Live-Casinos nach Land

Für Spieler aus den Ländern mit dem größten Anteil an der Online-Glücksspielindustrie haben wir spezielle Tische mit den besten Online-Betreibern vorbereitet. Eine der wichtigsten Fragen, die es vor Beginn des Glücksspiels zu beantworten gilt, ist, ob Sie überhaupt legal spielen dürfen.

Für Spieler ist es manchmal sehr schwer zu verstehen, ob es für sie legal ist, in ihrem Wohnsitzland online zu spielen. Diese Frage erweist sich oft als kompliziert und verwirrend, selbst in Rechtsordnungen, in denen die Kommunalverwaltung spezielle Gesetze in Bezug auf Online-Glücksspiele eingeführt hat. Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, an denen es in diesem Bereich eindeutige gesetzliche Regelungen gibt.

Es muss gesagt werden, dass sich in den meisten Ländern, in denen Online-Glücksspielverbote eingeführt werden, diese eher an lokale Online-Betreiber oder Zahlungsinstitute als an Online-Spieler richten. In einigen Rechtsordnungen, in denen die Vorschriften nicht so eindeutig sind, gilt dieser allgemeine Grundsatz jedoch möglicherweise nicht.

Um sicherzustellen, dass Sie nichts Illegales tun, während Sie mit Live-Dealern spielen, empfehlen wir Ihnen, nur solche Anbieter zu wählen, die Teil eines größeren (öffentlich lizenzierten) Unternehmens sind.

Wenn Sie z.B. im William Hill Online-Live-Casino oder im 32red Live-Casino spielen möchten, sollten Sie sich auf jeden Fall keine Sorgen über rechtliche Fragen machen. Diese Online-Glücksspielgiganten verfügen über genügend Ressourcen, um festzustellen, ob sie in der Gerichtsbarkeit, in der Sie sich befinden, tätig sein können oder nicht. Ebenso sind das Redbet Live-Casino oder das William Hill Live-Casino offiziell für Einwohner Großbritanniens verfügbar, da sie von der örtlichen Glücksspielkommission lizenziert sind. Auf der anderen Seite geben Online-Betreiber wie das Mr. Green Live-Kasino oder das 888 Live-Kasino offen an, dass US-Spieler nicht zugelassen sind.

Best Live Casinos in den USA

In Bezug auf Online-Glücksspiele im Allgemeinen und insbesondere auf das Live-Dealer-Casino ist die Gesetzgebung der USA nicht so klar. Mit der Verabschiedung des UIGEA (Unlawful Internet Gambling Enforcement Act) im Jahr 2006 wurde es für in den USA ansässige Finanzinstitute illegal, Transaktionen im Zusammenhang mit Online-Glücksspielen durchzuführen. Wenn Sie jedoch in einem Live-Kasino spielen, sollten US-Bürger dennoch darauf vertrauen können, dass sie keine Gesetze verletzen, insbesondere angesichts der Tatsache, dass es sich z.B. in New Jersey um eine gesetzlich genehmigte Aktivität handelt.

Best Live Casinos in Kanada

Beim Versuch, den Betrieb von Online-Kasino-Websites einschließlich Live-Kasino zu regulieren, zeigt Kanada noch weniger Klarheit als die USA. Obwohl es Internet-Glücksspielbetreibern verboten ist, auf dem Territorium Kanadas in einigen einheimischen Reservaten wie z.B. Kahnawake zu arbeiten, sind sie völlig legal. Für Kanadier, die in einem Live-Dealer-Casino spielen wollen, ist es nach kanadischem Recht jedoch nicht ausdrücklich verboten, auf Offshore-Online-Casino-Websites zu spielen. Die Situation erweist sich sogar als paradox, da es sich dabei um Orte wie Kahnawake handelt, an denen die Offshore-Betreiber dazu neigen, ihre Server zu stationieren.

Best Live Casinos in Großbritannien

Wenn wir den rechtlichen Status des Live-Dealer-Casinos in Betracht ziehen, kann sich Großbritannien mit den transparentesten und entspanntesten Gesetzen in dieser Hinsicht rühmen, da Online-Glücksspiele in diesem Land völlig legal sind. Jedoch im Jahr 2014, um strengere Regeln für Online-Betreiber zu machen, einschließlich für diejenigen, die eine solche Option wie Live-Casino anbieten, verpflichtete die britische Regierung sie, höhere Steuern zu zahlen und eine Lizenz von der örtlichen Glücksspielkommission zu erhalten.

Best Live Casinos in Australien

Als eines der ersten Länder der Welt, das versuchte, den rechtlichen Status von Online-Glücksspielen einschließlich Live-Casinos zu regulieren, ist Australien der Ort, an dem es für lokale Glücksspielanbieter recht schwierig ist, eine Lizenz zu erhalten. Studien zeigen jedoch, dass Einheimische eifriger auf Offshore-Online-Kasino-Websites spielen. Mit der Einführung noch strengerer Regeln für Online-Betreiber einschließlich Live-Dealer-Casinos im September 2017 hat Australien nur einen weiteren Schritt in Richtung einer strengeren Regulierung des lokalen Glücksspielmarktes gemacht.

Best Live Casinos in Neuseeland

Unter den Ländern, in denen es ohne weiteres legal ist, in einem Live-Dealer-Kasino zu spielen, sticht Neuseeland als eines hervor, in dem es einheimischen Bürgern ausdrücklich erlaubt ist, online zu spielen, jedoch nur in ausländischen Kasinos, da die neuseeländische Regierung für einheimische Glücksspielbetreiber, einschließlich Live-Kasinos, sehr strenge Regeln aufgestellt hat, die ihren Betrieb verbieten.

Best Live Casinos in Deutschland

Als eines jener EU-Länder, in denen es einen legalen Krieg gegen Online-Casinos einschließlich Live-Casinos gibt, hat Deutschland lokale Betreiber verboten. Aber wie es in anderen Ländern der Fall ist, wenn es darum geht, in Offshore-Online-Casinos einschließlich Live-Dealer-Casinos zu spielen, können die Einwohner Deutschlands sicher sein, dass es sich um eine legale Tätigkeit in ihrem Land handelt.

Live-Casino-Einzahlungsmethoden

Die Entscheidung, welche Zahlungsmethode Sie für Einzahlungen und Abhebungen wählen, ist für Ihr Spielerlebnis von entscheidender Bedeutung. Es kann eine schwierige Entscheidung sein, da es oft der Fall ist, dass in einem bestimmten Live-Casino Einzahlungsmethoden akzeptiert werden, die in Ihrem Wohnsitzland nicht verfügbar sind und umgekehrt. Und Sie sollten sorgfältig alle Vor- und Nachteile abwägen, wenn Sie eine Zahlungsmethode wählen, mit der Sie bisher nicht vertraut waren.

Die Situation kann noch komplizierter werden, wenn es um Live-Casino-Auszahlungsmethoden geht. Je nachdem, welche Auszahlungsmethode Sie wählen, kann es viel länger dauern, bis Sie Ihre Gewinne erhalten. Abgesehen davon sind manchmal die Methoden, die für Einzahlungen ideal sind, für Geldabhebungen einfach nicht verfügbar.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, den Abschnitt über die Zahlungsmethoden auf Ihrer Glücksspielseite aufmerksam zu lesen und die folgenden Merkmale zu berücksichtigen.

Debitkarten

Natürlich gibt es viele Live-Casinos, die Debitkarten als eine traditionell sichere und relativ schnelle Zahlungsmethode akzeptieren. Aber die Gebühren in Live-Casinos, die MasterCard oder Visa akzeptieren, können höher sein als bei anderen Zahlungsmethoden. Aus diesem Grund sollten Sie auch einige aufkommende E-Zahlungsmethoden in Betracht ziehen, die im Folgenden beschrieben werden und die bei den Online-Glücksspielern immer beliebter werden.

Außerdem können Sie, wenn Sie in den USA in einem Live-Casino von MasterCard oder Visa ansässig sind, diese Zahlungsmethoden nicht verwenden, da sie durch die örtliche Gesetzgebung für Glücksspieltransaktionen verboten wurden.

E-Geldbörsen

E-Geldbörsen sind eine weitere beliebte Zahlungsmethode, die aufgrund ihrer Anonymität, niedrigen Gebühren und Bequemlichkeit häufig für Online-Glücksspiele verwendet wird.

Zuerst sollten Sie prüfen, welche Art von E-Wallet in Ihrem Online-Kasino unterstützt wird. Wenn einige Live-Casinos PayPal akzeptieren, ziehen es andere vor, Skrill zu verwenden. Es gibt auch viele Live-Online-Kasinos, die Neteller als einzige E-Payment-Option akzeptieren.

Zweitens sollten Sie sich vergewissern, ob ein bestimmtes E-Wallet sowohl für Einzahlungen als auch für Abhebungen akzeptiert wird. In einigen Fällen kann es sich herausstellen, dass in einem Live-Casino PayPal nicht für die Auszahlung Ihrer Gewinne verwendet werden kann, oder wenn Ihre Auszahlungsmethode Skrill ist, können Live-Casinos die Geldtransaktion nicht so schnell durchführen wie beispielsweise bei Debitkarten.

Prepaid-Karten

Wenn Sie nicht mehr als einen begrenzten Geldbetrag ausgeben möchten, können Sie sich eine Prepaid-Karte von Anbietern wie PaysafeCard, Neosurf oder Entropay kaufen. Das Prinzip dieser Zahlungsmethode ist dasselbe wie bei den Handygutscheinen. Allerdings können Sie Prepaid-Karten nur für Einzahlungen verwenden, da sie nicht zum Abheben Ihrer Gewinne verwendet werden können.

Bitcoins

Angesichts des jüngsten Bitcoin-Booms ist es nicht verwunderlich, dass Online-Casino-Websites heutzutage Kryptowährungen zu ihrer Zahlungsmethode hinzufügen und in einem Bitcoin-Casino häufig die Option eines Live-Croupiers zu finden ist.

Im Live-Casino wird Bitcoin aufgrund der Anonymität der Transaktion und der niedrigen Gebühren jeden Tag beliebter. Um in einem Bitcoin-Live-Casino spielen zu können, müssen Sie nur Ihre BTC-Geldbörse einrichten.

Mobile Live-Casinos

Was kann aufregender sein als die Möglichkeit, unterwegs in einem mobilen Live-Casino zu spielen? Stellen Sie sich vor, Sie können Ihre Lieblingsspiele einschließlich Roulette spielen, wann und wo immer Sie wollen, und dabei die Gesellschaft eines angenehm aussehenden Croupiers genießen. Aber um in einem Live-Casino auf einem mobilen Gerät spielen zu können, sollten Sie zunächst prüfen, ob es eine solche Möglichkeit im Online-Casino gibt.

Wenn das Online-Kasino selbst auf mobilen Geräten gespielt werden kann, sollte in der Regel auch eine mobile Version des Live-Kasinos verfügbar sein. Um in einem Live-Casino zu spielen, können iPhone, Android-Casinos oder Blackberry-Geräte verwendet werden. Ihre Internetverbindung sollte jedoch schnell genug sein, damit das Streaming in guter Qualität erfolgen kann.

Money Spot: Amazon-Leser kaufen Bitcoin- und Blockchain-Bestseller

Bitcoin und Blockchain dominieren die Bestsellerliste von Amazon für Bücher über Geld und Geldpolitik. Die aufkommende Technologie ist das Thema der Hälfte der Titel, die sich zum Zeitpunkt des Schreibens derzeit in den Top 10 befinden und vier der fünf besten Platzierungen erreichen.

Ganz oben auf der Liste steht Stephanie Keltons „Der Defizit-Mythos:

Moderne Geldtheorie und die Geburt der Volkswirtschaft“. Kelton erforscht hier die moderne Geldtheorie, entlarvt Mythen über das Defizit und definiert Politik und Wirtschaft neu.

Den zweiten Platz belegt die Hardcover-Version von „Life After Google: Der Fall von Big Data und der Aufstieg der Blockchain-Wirtschaft“ von George Gilder. Es untersucht eine Gesellschaft, in der große Datenaggregationsunternehmen wie Google aufgrund von Sicherheitslücken auf ihrem letzten Hurra sind. Das Buch sagt voraus, dass die Zukunft der Blockchain und ihren Derivaten gehört, die eine sichere globale Zahlungsmethode bieten werden. Das Hörbuch von Gilders Band hat auch den dritten Platz auf der Liste belegt.

Den vierten Platz belegt die Hörbuchversion von Saifedan Ammons „The Bitcoin Standard: Die dezentrale Alternative zu Zentralbanken“. Der Autor untersucht den neuen Bankstandard, den Bitcoin der Gesellschaft bieten kann, indem er das Geldmonopol der Regierung beendet und eine Welt schafft, in der die Währung nicht durch Grenzen und Politik behindert wird.

Bitcoin

Die Hardcover-Ausgabe belegt ebenfalls Platz neun

Auf Platz fünf steht die Kindle-Ausgabe eines Buches des Bestsellerautors von „Wikinomics“, Don Tapscott, mit dem Titel „Blockchain Revolution: Wie die Technologie hinter Bitcoin Geld, Geschäft und die Welt verändert“. Es wird untersucht, wie die Blockchain-Technologie digitale Währungen austauschen, Werte speichern und übertragen sowie Plattformen für den Aufbau von Unternehmen schaffen kann. Tapscott untersucht auch, wie die Blockchain-Technologie die Art und Weise verändern kann, wie Menschen Werte und Daten erfassen und speichern, einschließlich Geburts- und Sterbeurkunden, Versicherungsansprüchen und Stimmen.

Eine Woche entfernt: Vergleich früherer Bitcoin-Preisaktionen vor der Halbierung

Die Halbierung von Bitcoin ist nur noch eine Woche entfernt. Das Ereignis wurde lange Zeit als Auslöser für den nächsten großen Bullenmarkt der ersten Kryptowährung erwartet – genau wie in der Vergangenheit.

Aber wie stapelt sich dieser Zyklus in die Vergangenheit? In nur einer Woche vergleichen wir die Bitcoin-Preisbewegungen in der Vergangenheit mit dem aktuellen Trend, um zu versuchen, alles zu verstehen.

T-Minus 7 Tage und Zählen bis zur Halbierung der BTC-Blockbelohnung

Wir sind nur noch wenige Tage von dem voraussichtlich bullischsten Ereignis entfernt, das den Kryptowährungsmarkt in den letzten vier Jahren getroffen hat. Die Halbierung von Bitcoin Trader erfolgt in regelmäßigen Abständen im Abstand von etwa vier Jahren.

Das letzte Mal, als das hartcodierte Ereignis eintrat, löste sich Bitcoin aus den Klauen des Bärenmarktes 2014-2015 und legte in den folgenden Tagen um über 4.000% zu.

Die Halbierung davor löste ein Wachstum von über 9.000% aus. Jetzt, da die Halbierung wieder da ist, erwarten die Anleger einen ähnlichen Schub.

Einige der beliebtesten Bewertungsmodelle verwenden die Halbierung, um deutlich höhere Preise vorherzusagen. Wenn jedoch alle das Gleiche in Bitcoin erwarten, wird dies tatsächlich der Fall sein?

Rückblickend auf die letzte Halbierung im Juli 2016, kurz vor dem Ereignis, löste sich Bitcoin auf und testete erneut ein symmetrisches Dreieck, in dem es für den gesamten Bärenmarkt gehandelt wurde.

Bitcoin

Während des vorherigen Zyklus dauerte es 868 Tage, bis das asymmetrische Dreieck ausbrach

Im Vergleich zum aktuellen Zyklus handelt Bitcoin derzeit in Richtung der obersten Trendlinie des aktuellen symmetrischen Dreiecks. Dies könnte darauf hinweisen, dass ein Ausbruch in der Nähe ist.

Oft konsolidieren sich Vermögenswerte unter dem Widerstand, bevor sie ihn verletzen.

Solch ein starker Abwärtstrendwiderstand würde an Dynamik gewinnen – die Dynamik, die BTC jetzt hat, nachdem er kürzlich 3.800 USD erreicht hat und sich halbiert hat.

Jeder Hauptzyklus hatte laut dem Hash-Ribbons-Indikator auch drei separate Fälle von Kapitulation der Bergleute.

Bitcoin Trader und Altcoins-Bullen bleiben auf dem Fahrersitz

Der Bitcoin-Preis hat seine Rally ausgeweitet und dürfte über USD 10.000 steigen.

Das Ethereum bewegte sich über USD 215 und der XRP näherte sich dem Widerstand von USD 0,292.

Viele Altcoins legten um mehr als 12% zu, darunter Bitcoin Trader

Die Bitcoin Trader Marktstimmung hat sich in den letzten drei Sitzungen verbessert, wobei der Bitcoin Trader Preis positiv über dem Bitcoin Trader Niveau von USD 9.550 und USD 9.750 lag. BTC / USD handelte sogar über USD 9.800, aber der wichtige USD 10.000-Widerstandsbereich muss noch getestet werden.

Außerdem gab es stetige Zuwächse bei den meisten wichtigen Altcoins, einschließlich Ethereum, XRP, Litecoin, Bitcoin-Bargeld, BNB, EOS, TRX, ADA und XLM. ETH / USD ist um rund 5% gestiegen und hat kürzlich den Bereich von 220 USD getestet. Auf der anderen Seite kämpft XRP darum, Schwung für einen Test des Widerstands von USD 0,300 zu gewinnen.

Gesamtmarktkapitalisierung

Nach einem Schlusskurs von über USD 9.550 setzte der Bitcoin-Preis seine Rallye über dem Bereich von USD 9.750 fort. BTC / USD wurde auf ein neues Jahreshoch nahe 9.850 USD gehandelt und konsolidiert derzeit (08:00 UTC) Gewinne. Anscheinend bereiten sich die Bullen auf einen weiteren Aufschwung in Richtung des Widerstandsbereichs von 10.000 USD vor.

Ein erfolgreicher Abschluss über USD 10.000 könnte eine weitere Welle in Richtung USD 10.500 auslösen. Auf der anderen Seite liegt eine anfängliche Unterstützung in der Nähe des Niveaus von 9.650 USD. Die Hauptunterstützung bildet sich derzeit in der Nähe von USD 9.550.

Preis des Astraleums

Der Ethereum-Preis blieb in einem starken Aufwärtstrend über dem Niveau von 200 USD und 210 USD. Der ETH / USD legte um fast 5% zu und übertraf das Niveau von 215 USD. Der Preis notierte nahe 220 USD auf einem neuen Höchststand und dürfte weiter in Richtung 235 USD steigen.
Auf der anderen Seite ist eine anfängliche Unterstützung nahe dem Niveau von 215 USD zu erwarten. Die Hauptunterstützung bildet sich jetzt in der Nähe des Niveaus von 208 USD, unter dem der Preis möglicherweise den 200-USD-Griff erneut belegen könnte.

Bitcoin

Bitcoin-Bargeld, Litecoin und XRP-Preis

Der Bargeldpreis für Bitcoin stieg über die Widerstandsniveaus von USD 440 und USD 450. BCH / USD markierte das USD 460-Niveau und konsolidiert derzeit Gewinne. Auf der anderen Seite bilden sich annehmbare Unterstützungen in der Nähe der Niveaus von USD 430 und USD 425. Auf der Oberseite könnte der Preis an Fahrt gewinnen, wenn er über USD 450 sinkt.

Litecoin sprang über USD 72,50 und testete den Widerstandsbereich von USD 75,00. Der LTC / USD korrigiert derzeit die Gewinne, bleibt jedoch in der Nähe von 73,20 USD und 72,50 USD gut unterstützt. Auf der Oberseite könnten die Bullen kurzfristig einen Test des Niveaus von USD 80,00 anstreben.

UVP Preisblieb in einer Bandbreite über den Unterstützungsniveaus von USD 0,275 und USD 0,280. Auf der Oberseite sieht es so aus, als stünde der Preis vor einem starken Widerstand in der Nähe von 0,285 USD, bevor er sich dem Niveau von 0,300 USD nähert. Umgekehrt könnte ein Bruch unter USD 0.275 eine erweiterte Abwärtskorrektur auslösen.

Andere Altmünzen vermarkten heute

In den letzten drei Sitzungen haben viele kleinere Altcoins mehr als 8% zugelegt, einschließlich KICK, LINK, TRX, HC, BTT, KMD, XVG, BNB, ZB, ZRX, LUNA, MATIC und HOT. Auf der anderen Seite haben MOF, ETC, ICX und BCN in den letzten Stunden einen Rückgang verzeichnet.

Zusammenfassend zeigt der Bitcoin-Preis positive Anzeichen über dem Niveau von 9.650 USD und 9.550 USD. Solange es keinen Schlusskurs unter USD 9.550 gibt, dürfte BTC / USD in den nächsten beiden Sitzungen die USD 10.000 übertreffen.

Bah Humbug! Wenn Immediate Edge nicht $7.800 zurückfordern kann, ist es Kohle für Weihnachten

Alles, was die Bullen zu Weihnachten in dieser Weihnachtszeit wollen, ist, den Bitcoin-Preis nach oben zu treiben und einen weiteren Abwärtstrend zurück in einen ausgewachsenen Bärenmarkt zu verhindern.

Aber es sei denn, Bitcoin Preis kann Schlüsselunterstützung bei $7.400 zurückfordern, werden bullish Kryptoinvestoren ein schlechtes Weihnachten haben, nach Ansicht eines Kryptoanalytikers.

Bitcoin Preis muss $7.400 Unterstützung von Immediate Edge zurückfordern oder Risiko

Ende Oktober notierte der Bitcoin-Preis deutlich über 9.000 $, nachdem die erste Immediate Edge Kryptowährung ihren drittgrößten eintägigen Gewinn hier in ihrer Geschichte erzielen konnte, was den Immediate Edge Preis des Vermögenswertes von 7.400 $ auf bis zu 10.500 $ trieb.

Aber bevor der November schließen konnte, war der führende Krypto-Asset nach Marktkapitalisierung um fast ein Drittel auf 6.500 $ auf seinem jüngsten lokalen Tiefstand gefallen. Jetzt, da der Dezember in vollem Gange ist und die Feiertage vor der Tür stehen, fragen sich die Bullen, ob sie das bekommen, was sie sich für dieses Jahr am meisten gewünscht haben: die bullische Bitcoin.

Laut einem Kryptoanalytiker stellen 7.400 US-Dollar – das Niveau, das die massive Impulsrallye ausgelöst hat – eine wichtige Unterstützungsstufe dar, die nun als Widerstand fungiert, die von Bullen zurückerobert werden muss, um ihre Weihnachtswünsche zu erfüllen.

Wenn Stiere nicht Blau als Unterstützung zurückfordern, werden sie ein scheiß Weihnachten haben.

Blockchain

Der Geist der Kryptoweihnacht: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Die Märkte sind zyklisch, und laut dem legendären Händler William Delbert Gann treten Spitzen und Tiefststände typischerweise in den Monaten November, Dezember, Januar, Februar, Februar, April und Juli auf.

Der Bitcoin-Preis wurde im Dezember 2017 überschritten und bildete später im Februar 2018 einen V-förmigen Boden. Im November 2018 brach Bitcoin unter 6.000 $ zusammen und erreichte schließlich im Dezember 2018 seinen Tiefpunkt bei 3.100 $.
Risiko
Im Jahr 2019 brach Bitcoin im April aus und erreichte seinen Höhepunkt im Juli. Der Krypto-Asset erlebte im November dieses Jahres einen weiteren massiven Rückgang und könnte in diesem Monat Dezember wieder einen Tiefpunkt finden.

Letztes Jahr erreichte der Bitcoin-Preis am 15. Dezember seinen Tiefpunkt und erholte sich bis Weihnachten um fast 20% von dem Tiefpunkt, den er erreichte, was den Stieren am Weihnachtstag ein wenig Erleichterung brachte.

In diesem Jahr steuert Bitcoin auf die Feiertage zu, die wieder fallen und schwankt am Rande der Unterstützung bei 7.400 $. Und bis die Bullen dieses Niveau wieder erreichen, könnte Bitcoin auf absehbare Zeit in einem anhaltenden Abwärtstrend stecken bleiben und sich bis 2020 und die kommende Hälfte viel bärischer entwickeln, als man es erwartet hätte.

Allein nach dem Stock-to-Flow-Modell des Krypto-Assets sollte Bitcoin im Mai 2020 bei fast 55.000 US-Dollar pro BTC aufwärts handeln, wenn das Asset seine vorcodierte Halbierung erreicht hat, wo die Mineure die Blockprämie halbieren sehen. Jede Halbierung wird typischerweise als ein massiv bullisches Ereignis angesehen, da die Bergleute immer weniger Bitcoin auf dem Markt verkaufen.

Maltas Premierminister Joseph Muscat tritt zurück

Joseph Muscat, der Premierminister von „Blockchain Island“ Malta, wird nach Angaben lokaler Quellen mit sofortiger Wirkung sein Amt niederlegen. Der Gesetzgeber hat Präsident George Vella am Freitag informiert und wird dies demnächst im Fernsehen bekannt geben.

Joseph Muscat erwartet, dass er bald zurücktritt

Premierminister Joseph Muscat teilte den Mitarbeitern am Freitag mit, dass er beabsichtigt, seinen Rücktritt mit Kryptowährungen unverzüglich bekannt zu geben. Seine Entscheidung, sich zu verabschieden, wurde durch die politische und rechtliche Krise ausgelöst.

Der Premierminister wurde von der ermordeten Journalistin Daphne Galizia mit den inzwischen berüchtigten „Panama Papers“ in Verbindung gebracht. Die Verhaftung von Yorgen Fenech am 20. November, der direkte Verbindungen zum Kabinett von Muscat hatte, führte zu weit verbreiteten Rücktrittsforderungen.

Blockchain Island nicht mehr verfügbar?

Die kleine Inselnation wurde in den letzten Jahren von vielen als „Blockchain Island“ gefeiert. Eine Vielzahl von Unternehmen hat sich auf engstem Raum angesiedelt, da die Labour Party von Muscat versucht hat, Türen für ausländische Unternehmensinvestitionen zu öffnen.

Eine Vielzahl von hochkarätigen Blockchain-Firmen wie Binance, Bittrex, Bitpay und OkEx haben kürzlich ihre Geschäftstätigkeit in Malta erweitert. Muscat’s Finanzminister Silvio Schembri war zum Teil für den Zustrom verantwortlich. Seine jüngste Verhaftung im Zusammenhang mit dem Tod von Galizia wird zweifellos einige Auswirkungen auf die Politik des Landes haben.

Maltesische Banken haben sich auch nicht bereit erklärt, Kryptowährungsunternehmen die Eröffnung von Bankkonten zu gestatten. Im Allgemeinen unter Berufung auf erhebliche Risikofaktoren waren nur wenige Banken offen für eine Verbindung zu den Unternehmen.

Blockchain

Arbeit geht weiter

Während die Aussage von Muscat, dass er zurücktreten will, weitgehend auf öffentliche Zustimmung gestoßen ist, bezweifeln viele, dass sie umgesetzt wird. Seit dem Mord im Jahr 2016 ist die Regierung trotz der weit verbreiteten Forderungen nach Abschiebung unverändert geblieben.

Wenn der Premierminister jedoch wirklich zurücktritt, kann sich politisch wenig ändern. Die Entfernung von Muscat ändert an sich nichts an der Regierung, da die Arbeitspartei weiterhin an der Macht wäre. Die Partei müsste lediglich die Führung auf einen anderen Offizier übertragen. Viele haben den stellvertretenden Premierminister Chris Fearne vorgeschlagen.

Malta Blockchain Insel

Ob der Regierungswechsel für Bitcoin positiv oder negativ ausfallen wird, bleibt abzuwarten. Die Entfernung von Muscat könnte seine Kritiker jedoch beruhigen, da die Vorwürfe der Korruption und des Skandals weiterhin bestehen.